flotte-hasen v.2

.Die Versuchung.

A Schdügla Dordn, a Zigaredn, a Schnäbsla oder mol a Dechdl-Mechdl midn Objegd der Begierde - manchmol ko mer der V e r s u c h u n g einfach net widerstehn.

Scho im Baradies hod des Deuferla auf der Eva ihrer Schulder des Engerla runder gschubsd. Die Versuchung wor zer groß!

Die Versuchung is immer do, in unnern Kopf und in unnern Herz; sie beeinflussd unner Entscheidungen.

Wos verbodens (oder unzweckmäßigs) zer machen, is immer reizvoll.
Ober bereud mers net manchmol, wenn mer der Versuchung nochgibd?

Also ich net. Wenn mer wos will, wos mer krieng ko ...
Wenn mer sich wos gönna ko, damit mer mol auf andra Gedangn kummd ... Wenn mer einfoch mol genießen ko ...

Dann brauchd mer doch ka schlechts Gewissen zer ham!
Wer gor net sündichd, bereuds nuch mehrer !!!

Euer Edeltraud, Die Versuchung in Berson

7.2.07 21:27
 







Gratis bloggen bei
myblog.de